Geräteschuppen Vergleich: Tepro TYP D

Metallegrätehaus Typ D von Tepro in Holzoptik im Geräteschuppen Vergleich
Hersteller Beschreibung

tepro Metallgerätehäuser – Classic Line Holzoptik “Typ D”

Geräteschuppen VergleichEin geschützter Raum schafft Möglichkeiten, Werkzeug, Gartengeräte oder Gartenmöbel sicher zu verstauen. Das Metallgerätehaus bietet nicht nur Schutz vor Wind und Wetter, sondern auch vor Schmutz, Staub und natürlich auch vor Diebstahl. Durch die Materialeigenschaften des verzinkten Stahlbleches ist es sehr lange haltbar und praktisch wartungsfrei. Die besondere Pulverbeschichtung schützt es vor der Zersetzung, die Metall befällt, wenn es lange Zeit Niederschlägen ausgesetzt ist.


Zum Amazon Angebot Tepro Metallgerätehaus Typ D

Zweifellos besitzt das Metallgerätehaus auch den großen Vorteil, dass Metall nicht brennt und somit auch auf Campingplätzen problemlos eingesetzt werden kann. Die Garantie über 15 Jahre auf Durchrosten und der vielseitige Einsatz macht es zu einer perfekten Wahl. Sowohl die Schiebetür, als auch das Giebeldach unterstreichen den praktischen und zweckdienlichen Charakter. Komfortable Arbeitsbedingungen verschafft die vorhandene Belüftung.

Somit eine Lagerlösung, die sich durch die naturnahe Optik wunderbar integriert.

Geräteschuppen Vergleich
Geräteschuppen Vergleich: Vor- und Nachteile

+Große Grundfläche

+Gute Aufbauanleitung

+Stabile Konstruktion

+Lange HaltbarkeitGeräteschuppen Vergleich

+ Hochwertige Verarbeitung

-Bodenplatte muss zusätzlich erworben werden

-Aufbau sollte zu zweit stattfinden

Zum Amazon Angebot Tepro Unterkonstruktion

Unser Geräteschuppen Vergleich hat uns gezeigt, dass Sie mit dem Kauf des Tepro Metallgerätehaus ein sehr hochwertiges Gartenhaus erhalten, welches vielseitig im Haushalt einsetzbar ist. Mit einer Grundfläche von 4,2m² ist das Gartenhaus bietet der Schuppen viele Möglichkeiten zur Nutzung, Beispielsweise als Werkstadt oder als Unterstellmöglichkeit für vielerlei Dinge.

Der Aufbau des Tepro Metallgerätehaus ist verhältnismäßig einfach, da eine sehr gut formulierte Beschreibung und eine gute Beschriftungen der Teile vorhanden sind. Handwerkliche Fähigkeiten sind daher nicht zwingend notwendig, können aber den Aufbauprozess erheblich beschleunigen. Die Installation sollte mit zwei Personen erfolgen, damit das Gerätehaus gut ausgerichtet werden kann. Es empfiehlt sich hierbei Handschuhe zu tragen, um sich vor scharfkantigen Metallkanten zu schützen.

Die Konstruktion macht bei richtiger Konstruktion einen stabilen Eindruck, auch wenn die Seitenwände anfangs sehr dünn wirkten. Mithilfe einer Bodenplatte, welche zusätzlich erworben werden kann gelingt es Ihnen das Gartenhaus zusätzlich zu stabilisieren. Ein weiterer Vorteil der Bodenplatte ist, dass der Aufbau und die Ausrichtung vereinfacht werden.  Das feuerverzinkte Material benötigt in Zukunft keinen großen Pflegeaufwand und ist daher sehr kostengünstig im Unterhalt.

Geräteschuppen Vergleich: Fazit

Geräteschuppen VergleichUnser Gerätehaustest hat uns gezeigt, dass Sie ein sehr hochwertiges Gartenhaus mit dem Kauf erhalten, welches eine Langlebigkeit garantiert. Die Holzoptik macht einen schönen naturellen Eindruck und passt sich somit dem Gartenbild an. Wir können Ihnen daher nur zum Kauf raten.

Zum Amazon Angebot Tepro Metallgerätehaus Typ D

Zurück zum Gartenhaus Vergleich gelangen Sie hier!